BOB der Baumeister auf Tour

Nein, nicht BOB der Baumeister besuchte die Kreisverwaltung, sondern Hans-Dieter Clauser Initiator der BOB besuchte im Rahmen der diesjährigen BOBtour Landrat Thomas Hendele und die Kreisverwaltung in Mettmann mit seinen Auszubildenden. Anne Meyer -zukünftige Ausbildungsleiterin- erläuterte: „ Wir haben aktuell 43 Auszubildende, mit dem Schwerpunkt auf die Verwaltungsberufe.

Neben den klassischen Verwaltungs-berufen  Verwaltungsfachangestellte/r, Laufbahngruppe 1 und Laufbahngruppe 2 bildet der Kreis aber auch aus:  Bachelor IT,  Vermessungstechniker, Gesundheitsaufseher, Lebensmittelkontrolleure, Fachangestellte für Medieninformationsdienste (Fachrichtung Archiv), Hauswirtschafter/innen und Umweltoberinspektoren.
Thomas Hendele berichtete: „Den demographischen Wandel merken wir derzeit nicht so sehr bei den Bewerberzahlen, sondern eher in der Bewerberqualität. Bewerber reichen sehr fehlerhafte Anschreiben ein, erscheinen nicht zu Einstellungstests oder sind in Vorstellungsgesprächen nicht vorbereitet. Auffällig ist auch das geänderte Verhältnis zu Erwerbskarrieren. Realschüler/innen bewerben sich so gut wie nie, sondern setzen in der Regel noch einen BK Abschluss obendrauf. Nur ein Drittel der Bewerber/innen sind frische Schulabsolventen, zwei Drittel haben schon eine Ausbildung oder ein oder mehrere Studiengänge absolviert (bzw. angefangen).

Hans-Dieter Clauser: Die BOB ist übrigens am 10.Mai in Langenfeld und die Kreisverwaltung wird dort auch wieder stark vertreten sein. Als Gesprächspartner für die Schülerinnen und Schüler werden bewusst aktuelle Auszubildende mit dabei sein, damit „von Jugendlichen zu Jugendlichen“ die Fragen beantworten können.

Fazit: Mit dem Besuch und dem Gedankenaustausch in der der Kreisverwaltung Mettmann wurde deutlich, welch vielfältige Berufs- und Studienmöglichkeiten dort angeboten werden. Ein Besuch am Messestand der Kreisverwaltung ist für jeden ein Gewinn, der Orientierung sucht.

( v.l.n.r.) Anne Meyer, Hans-Dieter Clauser, Sara El Mokamdem, Daniel Desczyk, Thomas Hendele, Alina Engel.