BOB 2016 wirft ihre Schatten voraus – Online-Anmeldeverfahren für Unternehmen gestartet

Die Wochenpost berichtet in Ihrer aktuellen Ausgabe über die BOB2016 wo den Jungen Menschen die Berufswelt näher gebracht wird.

»Die Summe der Studien- und Lehrstellenabbrecher ist eine Katastrophe«, sagt Hans-Dieter Clauser. Die Lösung für das Problem sieht der Vorsitzende von BOBplus e.V. in einer ordentlichen Berufsorientierung. Eine besondere Gelegenheit dazu bietet alljährlich die Berufsorientierungsbörse mit dem knackigen Titel »BOB«. Am 11. Mai schafft sie in der Langenfelder Stadthalle erneut einen Treffpunkt für Jugendliche und Unternehmen. Seit Montag können sich interessierte Firmen im Internet als Aussteller anmelden. […weiter…]

Den gesamten Artikel können Sie hier lesen und zur BOB2016 können Sie sich als Aussteller zur BOB2016 hier kostenlos anmelden.

Foto: David Posor / WochenPost

Foto: David Posor / WochenPost