Elternabend in Langenfeld

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
wenn Kinder noch klein sind, haben sie oft ganz konkrete Wünsche, welchen Beruf sie später einmal ergreifen wollen. Viele träumen davon, Feuerwehr-mann, Tierärztin oder Polizist zu werden. Gerade weil die Berufswünsche sich noch häufig ändern, sollten Eltern frühzeitig mit ihren Kindern über deren Vorstellungen sprechen.
Der Übergang von der Schule in den Beruf oder ins Studium will sorgfältig geplant sein. Den richtigen und den passenden Beruf zu finden ist nicht einfach. Der Arbeitsmarkt ist komplex und das Angebot an Berufsaus-bildungen vielfältig und unüberschaubar.
Eltern sind unverzichtbare Ratgeber bei der Berufsorientierung ihrer Kinder. Deshalb ist es sinnvoll, Eltern für eine frühzeitige Zusammenarbeit mit Berufs-einstiegsbegleitung, Schule und Berufsberatung zu gewinnen. Wir möchten Sie auf dem Weg der Karriereplanung Ihrer Kinder tatkräftig unterstützen und begleiten.
BOBplus e.V. hat sich mit kompetenten Partnern zusammengeschlossen, um Ihnen im Rahmen eines Elternabends viele Anregungen zu geben. Wir laden Sie sehr herzlich zu einem Elternabend ein:

“Ohne Umwege zum richtigen Beruf und Studium –
wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können“ Städtische Gesamtschule – Prismaschule Fröbelstraße 25 in 40764 Langenfeld Donnerstag, 10. November 2016 Beginn 19:00 Uhr, Eintritt frei

Veranstaltungsprogramm:
Begrüßung der Gäste
Raoul Schlösser, Schulleiter der Prismaschule
Hans-Dieter Clauser, Vorsitzender BOBplus e.V

„Kein Abschluss ohne Anschluss“
Nicole Faber-Zisselmar, Regionales Bildungsbüro/ Eine Initiative des Landes NRW Kommunale Koordinierungsstelle Kreis Mettmann

Kurz-Vorstellung Potenzialanalyse
Christian Fliegert, VHS Langenfeld

Berufsorientierung ist uns eine Herzensangelegenheit!
Andrea Schauf, Vorstandsmitglied BOBplus e. V.

„Mach direkt was Sinnvolles- Karriere mit Lehre“
Dieter Jacobi, Stadt Langenfeld

„Kommunizieren mit Pubertierenden“ Gemeinsam die Checkliste für einen erfolgreichen Messebesuch vorbereiten.
Katja von Eysmondt, LifeCoach

Die Berufsberatung stellt sich vor!
Alexandra Göbel und Lukas Pawicki Agentur für Arbeit, Mettmann

„Duale Ausbildung – Chancen, Wege und Möglichkeiten.“
Sonja Müller, IHK Düsseldorf

„Berufs- und Studienwahl – Was können Eltern konkret tun?“ Tipps und Angebote für die Begleitung von Jugendlichen
Tanja Bettermann, agentur familienzeit

Nach den 8 kurzen Impulsvorträgen werden sich die Referentinnen und Referenten in die umliegenden Klassenräume begeben. Dort werden sie dann gerne Ihre Fragen beantworten und wertvolle Tipps geben. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung: Hans-Dieter Clauser: Telefon 0212 249 27057 oder gerne auch per Mail. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung unter clauser@bobplus.de

Hier die Einladung zum Download