Verein BOB plus kooperiert mit VHS Langenfeld

Der Verein BOB plus e. V. erweitert sein Programm zur Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern. Die erfolgreichen Schülercoachings zur Bewerbungsvorbereitung in den Schulen der Region werden jetzt durch ein offenes Angebot bei der VHS Langenfeld ergänzt. Durchgeführt werden die Seminare von der geprüften Berufspädagogin Andrea Maria Schauf. Sie ist auch Vorstandsmitglied des BOB plus e.V.. Den ersten offenen Kommunikationsworkshop für Bewerbungsgespräche gibt es am 18.3.2015 um 17.00 Uhr in den Räumen der VHS Langenfeld. Mit dem Angebot adressiert BOB plus Schüler und Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufen aller weiterführenden Schulen. Der Kurs beinhaltet zielgerichtete Übungen und wichtige Informationen zu den Themen: Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch, Kleidungsfragen und Kommunikationshilfen für den richtigen Umgang mit Personalverantwortlichen. Die Schülerinnen und Schüler erlangen mit Spaß die wichtigen Kompetenzen und die nötige Souveränität für ihre Bewerbungsgespräch. „Noch sind einige Plätze frei“, berichtet BOB plus-Vorstandsvorsitzender Hans-Dieter Clauser. Er wirbt um eine zeitnahe Anmeldung, damit das Seminar optimal vorbereitet werden kann.

Anmeldungen zu dem kostenfreien Angebot sind einfach und formlos per Mail möglich: clauser@bobplus.de

 

Workshop „Moderne Umgangsformen für Bewerbungsgespräche“

18.03.2015 um 17.00 bis 19:00 Uhr, Raum 301

Kulturzentrum Hauptstraße 133, 40764 Langenfeld