BOBtour #2/2019: Fischer Deutschland GmbH in Langenfeld

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer und Zerspanungsmechaniker

Bei der Fischer Deutschland GmbH dreht sich alles rund um die Spindel!
Zum Start der Langenfelder Ausbildungstour am 20. März besuchte Hans-Dieter Clauser (Vorsitzender des Vereins „BOBplus e.V.“) gemeinsam mit Holger Eckert von der Wirtschaftsförderung das Unternehmen am Produktionsstandort an der Marie-Curie-Straße 2 in Langenfeld.

Dort entwickelt und vertreibt die Fischer Deutschland GmbH Spindellösungen für den Werkzeug- und Formenbau, die optische Industrie, die Dental- und Medizintechnik, die Automobil und Flugzeugindustrie sowie die Energie und Elektrotechnik, die für höchste Ansprüche hergestellt werden. Das Angebot konzentriert sich auf Präzisionsspindeln mit Drehzahlen bis zu 160.000 U/min und einem Außendurchmesser von bis zu 100 Millimeter. Ohne innovative Spindeln ist Hochleistungstechnologie heutzutage undenkbar.

2019 erstmals bei der BOB dabei

Die Fischer Deutschland GmbH nimmt am 15. Mai 2019 erstmalig an der BOB-Messe in der Stadthalle teil.
In den modern und innovativ gestalteten Räumlichkeiten des Unternehmens können die Fachkräfte von morgen „In einer familiären und partnerschaftlichen Atmosphäre im Team arbeiten“, so Geschäftsführer Oliver Köhler.

Der Auszubildende Max Mikulinskij, der sich im ersten Ausbildungsjahr befindet, zeigte den Gästen sein handwerkliches Geschick. Dabei stehen Genauigkeit und Sorgfalt ganz oben auf der Prioritätenliste. Weicht das Bauteil nur um ein hundertstel oder zehntel Millimeter von dem Konstruktionsplan ab, kann das Maschinenteil nicht passgenau in die Anlage integriert werden.

Zwei Ausbildungsabschlüsse möglich

Max macht bei seinem Arbeitgeber quasi eine doppelte Ausbildung. Die erste Ausbildung ist die zum Maschinen – und Anlagenführer. Nach erfolgreichen Bestehen erfolgt dann eine Weiterbildung zum Zerspanungsmechaniker.
Die Ausbildungsdauer beträgt insgesamt dreieinhalb Jahre und findet sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule statt. In der Berufsschule erlernt der Auszubildende das theoretische Fachwissen, im Betrieb praktische Kenntnisse und Fertigkeiten.
Wer noch mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten bei dem Langenfelder Unternehmen erfahren möchte, kann sich im Rahmen der BOB-Messe am 15. Mai am Stand der Fischer Deutschland GmbH umfassend informieren.

Fischer Deutschland GmbH Langenfeld