Nächste BOB Messe:
Mai 2023

BOB Messe

Der direkte
Kontakt zu uns

Expertenvorträge

Videos zu vielen
Themen

Ausstellerverzeichnis

Hier findest
Du alle Aussteller

JOB plus

Ausbildungsplätze plus
umfassende Suche

Caritas

Stark für Dich.
Stark für alle. Und Du mittendrin!

Der Caritasverband im Kreis Mettmann engagiert sich als Katholischer Wohlfahrtsverband mit einem breit gefächerten Angebot sozialer Dienste für Menschen in Not. Mit über 750 Mitarbeitenden setzt er sich für die Interessen und Rechte Hilfsbedürftiger ein und fördert das soziale Engagement. Der Verband führt u.a. 11 Kindergärten, zwei Seniorenheime und sechs ambulante Pflegestationen im gesamten Kreis Mettmann.

Katholisch zu sein ist keine Bedingung, um eine Ausbildung beim Caritasverband zu machen, aber das Teilen christlicher Werte wie Nächstenliebe allerdings schon.

Es ist schön, das zu tun, was man liebt.

Mach eine Ausbildung im sozialen Bereich!

… und starte Deine berufliche Zukunft beim Caritasverband im Kreis Mettmann

Du bist gerne unter Menschen, möchtest Dich sozial engagieren und eine sinnstiftende Tätigkeit zu Deinem Beruf machen? Eine Ausbildung 

  • zur / zum Pflegefachfrau / Pflegefachmann
  • zur / zum Erzieher*in (klassisch und PiA)

bietet Dir all dies sowie eine sichere und abwechslungsreiche berufliche Zukunft mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten.

Du erhältst bei uns

  • fachliches Wissen & Kompetenz
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • einen Ausbildungspaten, der Dich fördert und unterstützt
  • nette Kontakte zu anderen Auszubildenden bei Teamevents und Veranstaltungen

Das könnte Dir gefallen?

Dann werde Teil unseres Teams!

Mach eine Ausbildung als Erzieher*in!

In deiner Ausbildung als Erzieher*in bist Du von Anfang an eine wichtige Bezugsperson für die kleinen und großen Kinder in einer unserer elf Kindertagesstätten und Familienzentren in Mettmann, Ratingen, Heiligenhaus, Haan, Wülfrath, Hilden und Langenfeld.

In Deiner Ausbildung wird Dir wertvolles Wissen vermittelt, so u.a.

  • die Beziehung zu den Kindern pädagogisch zu gestalten
  • Gruppenarbeiten zielorientiert umzusetzen
  • Inklusion und Bildung zu leben
  • Werte zu vermitteln
  • Dokumentationen zu erstellen
  • den Kontakt mit Eltern zu pflegen

Neben dem fachlichen Wissen sind es die spontanen, lustigen und herzlichen Momente mit den Kindern, die Deine Arbeit zu etwas ganz Besonderem machen. Dabei steht Dir ein Team aus netten Kolleg*innen gerne helfend zur Seite.

Mach eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachkraft!

In Deiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachkraft stehst Du vor allem älteren Menschen zur Seite. Mit Deinem Einsatz in einer unserer sechs ambulanten Pflegestationen in Ratingen, Monheim, Langenfeld, Erkrath – Haan – Hilden, Velbert – Heiligenhaus und Wülfrath – Mettmann sowie einem unserer zwei Seniorenheime in Mettmann und Heiligenhaus hilfst Du ihnen, ihren Lebensalltag im eigenen Zuhause oder in einem Pflegeheim bestmöglich selbständig und erfüllt zu gestalten. 

In Deiner Ausbildung wird Dir wertvolles Wissen vermittelt, so u.a.

  • über den professionellen pflegerischen Umgang mit älteren Menschen
  • über Anzeichen, um Krankheiten zu erkennen
  • über die richtige Versorgung demenziell erkrankter Menschen und deren optimaler Unterstützung
  • über die Erstellung einer Pflegedokumentation
  • über den kompetenten Austausch und Kontakt zu Angehörigen und Familie

Neben dem fachlichen Wissen ist es vor allem das Zwischenmenschliche, das diesen Beruf im täglichen Miteinander so besonders macht. Das gilt sowohl im Kontakt mit den Kolleg*innen, die Dir helfend zur Seite stehen, als auch mit den älteren Menschen. Ihr dankbares Lächeln und ihr Vertrauen geben Deiner Arbeit Sinn und Erfüllung.

Ausbildung bei uns

Jetzt bewerben

im Job mit Herz für die Jüngsten!

Kleinkinder sind so wissbegierig und lernfähig wie kein anderer. Dafür brauchen sie einen vertrauensvollen Menschen, der ihnen zu Seite steht, sie fördert und leitet. Dieser Mensch kannst Du sein. In der Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) erhälst Du das pädagogische Wissen, um die Jüngsten in unserer Gesellschaft auf eine gute und selbstbestimmte Zukunft vorzubereiten. Du kannst Dich zwischen zwei Formen entscheiden: eine klassische Ausbildung oder eine praxisintegrierte Ausbildung (PiA). 

Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt zum 01.08. des jeweiligen Jahres.

Die klassische, vollzeitschulische Ausbildungsform gliedert sich wie folgt:

  • zwei Jahre Fachschule
  • ein Jahr Berufspraktikum

Im Rahmen der PiA sind die Fachschülerinnen und Fachschüler in einer sozialpädagogischen Einrichtung angestellt und arbeiten dort zumeist an einem bzw. an zwei oder drei Tagen in der Woche. An den anderen Tagen der Woche besuchen sie dann das Berufskolleg.

>> Weitere Infos

im Job mit Herz für Jung und Alt!

In der Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) wird dir wertvolles Wissen über den Umgang mit pflegebedürftigen Menschen vermittelt. Du lernst medizinische und pflegerische Zusammenhänge zu verstehen, zu beurteilen und entsprechend zu handeln. Der Pflegeberuf ist eine spannende Aufgabe mit tollen Entwicklungsmöglichkeiten. Zwei Wege stehen dir offen: die stationäre Pflege in einer Pflegeeinrichtung oder die ambulante Pflege bei den Menschen Zuhause.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt jeweils zum 1. April, 1. Juli, 1. September und 1. November des jeweiligen Jahres.

Wird sie als Teilzeitausbildung durchgeführt, kann sie bis zu fünf Jahre dauern.

>> Weitere Informationen

So erreichst Du uns

Kontaktdaten

Kontakt:

Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V.
Kirchstr. 5
40699 Erkrath

Ilonka Wengenrod
Fachbereich ambulante Pflege

Tel.: +49 (0) 211 24 00 225

E-Mail:

Kontakt:

Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V.
Schumannstr. 2-4
40822 Mettmann

Judith Janßen
Fachbereich stationäre Pflege

Tel.: +49 (0) 2104 - 91 71 640

E-Mail:

Kontakt:

Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V.
Zur Wasserburg 60
40764 Langenfeld

Verena König
Caritas-Kindergarten St. Maria Rosenkranzkönigin

Tel.: +49 (0) 212 - 60 533

E-Mail:

Cookie-Einstellungen