BOB Stand

Der direkte
Kontakt zu uns

Expertenvorträge

Videos zu vielen
Themen

Ausstellerverzeichnis

Hier findest
Du alle Aussteller

JOB plus

Ausbildungsplätze plus
Umfassende Suche

Wer wir sind

Herzlich willkommen bei Inovator

Wir sind die Firma INOVATOR Schnellauftore GmbH, ein klassisches Familienunternehmen mit Sitz in Langenfeld und 60 Mitarbeitern, von denen die eine Hälfte kaufmännische und die andere Hälfte technische Mitarbeiter und Monteure sind.

Als eines der stärksten Fachunternehmen in ganz Nordrhein-Westfalen betreuen wir öffentliche Einrichtungen (Krankenhäuser, Feuerwehren etc.), viele namhafte Unternehmen und auch private Kunden in allen Fragen rund um Tor- und Türanlagen.

Wir produzieren die Anlagen jedoch nicht selber, sondern kümmern uns lediglich um Verkauf, Einbau sowie den späteren Service.

Mehr als 30 Jahre Erfahrung

Service und Erfahrung

Mit unserem Serviceteam schaffen wir es, von einfachen Störungen an Tor- & Türanlagen sämtlicher Hersteller, bis hin zu komplizierten Reparaturen, alle Probleme schnell und flexibel zu lösen. Rund 30 erfahrene Monteure und Servicetechniker werden regelmäßig geschult und durch den BVT geprüft. Somit ist sichergestellt, dass wir immer auf dem neuesten Stand der Technik sind und jedes Problem schnell lösen können.

Unser 24-Stunden-Notdienst sorgt an 365 Tagen im Jahr dafür, dass wir auch im Notfall schnell zu Hilfe sein und Ihre Tor- oder Türanlage wieder funktionsbereit machen können. Um unseren Kunden besonders schnell helfen zu können, führen wir eines der größten Ersatzeillager der Torbranche in ganz Deutschland. Unsere eigene Metallbauwerkstatt macht das Gesamtpaket komplett. Hier werden Unterkonstruktionen, Sonderbauteile und auch Ersatzteilnachbauten erstellt.

Mit mehr als 8.000  Tor- und Türanlagen in festen Wartungsverträgen und über 10.000 Wartungen pro Jahr betreuen wir viele namhafte Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen.

Werde ein Teil davon!

Start ins Berufsleben

Ausbildung bei INOVATOR

Bei uns durchlaufen Auszubildende zu Industriekaufleuten sämtliche Abteilungen des Unternehmens. Von den Vertriebsabteilungen über den Kundendienst bis zur Faktura und Buchhaltung lernt man von Grund auf alle kaufmännischen Abläufe kennen.

Anders als in vielen anderen Unternehmen werden Auszubildende von Beginn an ins Tagesgeschäft eingebunden und das Ziel in jeder Abteilung ist stets, dass man Kollegen auch in Krankheits- und Urlaubszeiten vertreten kann. Durch diese frühe Übernahme von Verantwortung, lernt man am meisten.

Ein besonderes Highlight an der Ausbildung bei uns, ist es einmal auf der anderen Seite Platz und an der Azubiauswahl für das darauffolgende Jahr teilzunehmen.

Das benötigst Du

Anforderungen der Ausbildung

Für die Ausbildung bei uns benötigst du:

Fachhochschulreife oder Abitur

Da die Ausbildung zum Industriekaufmann die anspruchsvollste kaufmännische Ausbildung ist und der Verantwortungsbereich der Auszubildenden von Jahr zu Jahr wächst, ist es wichtig, dass allgemeine Grundkenntnisse und ein gewisses Maß an eigenverantwortlichem Lernen vorhanden sind.

Gute Kenntnisse in der Anwendung von MS Office (Outlook, Word, Excel)

Da alle kaufmännischen Arbeiten größtenteils am PC erledigt werden, ist es wichtig, dass die Auszubildenden schon Grundkenntnisse mit den gängigsten MS Office Programmen mitbringen.

Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Selbstständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

In einem Familienunternehmen wie unserem, ist es besonders wichtig, dass wir gut miteinander im Team agieren. Trotz unseres großen Zusammenhaltes, werden alle Auszubildenden zur Selbstständigkeit erzogen.

Ausbildung bei uns

Jetzt bewerben

Das bist Du

Du hast in einem Praktikum bereits feststellen können, dass Dir kaufmännische Tätigkeiten Spaß machen? Du arbeitest gerne systematisch und gewissenhaft? Du möchtest nicht wie in einem Konzern nur eine von vielen sein sondern Dich lieber in einem Familienunternehmen zu einer/m geschätzten Kollegen/in entwickeln? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Das sind wir

Wir sind ein Familien­betrieb mit 60 Mitarbeitern und haben uns auf den Vertrieb und Service von Tor- und Türanlagen spezialisiert. Für den Markt­führer Hörmann sind wir stärkster Fach­händler in NRW. Da wir stetig wachsen vergeben wir zur langfristigen Verstär­kung unseres Teams einen

Ausbildungsplatz zur Industriekauffrau (m/w/d)

Dein Einsatzbereich:

  • Du durchläufst alle Abteilungen unseres Unternehmens wie Vertrieb, Service und Rechnungswesen. Dort erlernst Du alle kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten von Grund auf, indem Du von Anfang an in das operative Tagesgeschäft eingebunden wirst.
  • Du lernst den Umgang mit einem ERP-System

Wir erwarten von Dir:

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung von MS Office (Outlook, Word, Excel)
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Selbstständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Was bieten wir Dir?

  • Einen spannenden Ausbildungsplatz mit guter Übernahmemöglichkeit
  • Ein Familienunternehmen mit flachen Hierarchien und guter Arbeitsatmosphäre
  • Ein teamorientiertes Arbeitsklima
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten

Konnten wir Dich für diese Position begeistern? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung ausschließlich per E-Mail an:

INOVATOR Schnellauftore GmbH
Industriestr. 67, 40764 Langenfeld
E-Mail: bewerbung@inovator.de

Das hilft Dir

Tipps für die Bewerbung

Für uns ist es besonders wichtig, dass wir den Menschen kennenlernen. Die Qualifikationen und Erfahrungen sind natürlich auch wichtig und sollten immer im Lebenslauf aufgeführt werden. Besonders im Anschreiben ist es für uns aber wichtig, dass wir den Menschen hinter der Bewerbung etwas näher kennenlernen dürfen. Bewerber/innen sollten daher gerne von ihren Hobbys und Interessen berichten, aber auch beschreiben, was sie besonders auszeichnet. Außerdem ist es natürlich auch von Vorteil, ein sympathisches und aussagekräftiges Bewerbungsfoto mit in die Bewerbung einfließen zu lassen. Denn die Sympathie wird oftmals schon auf den ersten Blick übermittelt.

So geht's weiter

Ablauf des Einstellungsprozesses

1. Vorstellungsgespräch und Einstellungstest

Wenn uns eine Bewerbung besonders anspricht, wird der/die Bewerber/in von uns in Gruppen á 2 – 5 Personen zum ersten Termin eingeladen und erhalten dann gemeinsam von unserem Geschäftsführer und Ausbilder Mark Klein eine Unternehmenspräsentation mit interessanten Informationen zum Betrieb. Anschließend nehmen die Bewerber an einem Einstellungstest teil, für den sie ca. 45 Minuten Zeit haben. Zum Abschluss gibt es dann noch einen gemeinsamen Unternehmensrundgang, in dem die Bewerber einen detaillierteren Eindruck vom Unternehmen, den Mitarbeitern und vor allem den Ausbildungsstationen erhalten.

An dem Termin nehmen neben dem Geschäftsführer und den Bewerber/innen in der Regel auch die Assistentin der Geschäftsleitung sowie ein aktueller Auszubildender Teil, um den Bewerber/innen von seinen Erfahrungen zu berichten und bei der Auswahl der passenden Auszubildenden zu unterstützen.

2. Das Persönliche Gespräch

Die Kandidaten, die nach dem ersten Termin in die nähere Auswahl gekommen sind, werden zum persönlichen Zweitgespräch eingeladen. Dort geht es noch einmal um das gegenseitige persönliche Kennenlernen und Bewerber/innen erhalten die Chance, uns von einer Aufnahme zu überzeugen.

3. Vertragsunterzeichnung

Sobald alle Zweitgespräche gelaufen sind und wir uns beraten haben, wählen wir aus den Finalisten den oder die Auszubildende/n aus, die ihre Ausbildung bei uns beginnen dürfen. Sobald die Entscheidung getroffen ist, bereiten wir die Ausbildungsverträge vor und laden den/die ausgewählte/n zur Vertragsunterzeichnung ein. An dem Termin gehen wir gemeinsam den Ausbildungsvertrag durch und stehen nochmals für Fragen rund um den Beginn und den Ablauf der Ausbildung zur Verfügung.

4. Ausbildungsstart

Der Ausbildungsbeginn ist bei uns der 01.08.2021.

So erreichen Sie uns

Kontaktdaten

Kontakt:

INOVATOR Schnellauftore GmbH
Industriestraße 67
40764 Langenfeld

Mark Klein
Geschäftsführer

Tel.: + 49 (0) 2173 9763 - 0
Fax: +49 (0) 2173 9763 - 24

Web: www.inovator.de

E-Mail: