Praktikum & SPEED DATING TAG

24.11.2021
10-17 Uhr online

Expertenvorträge

Videos zu vielen
Themen

Ausstellerverzeichnis

Hier findest
Du alle Aussteller

JOB plus

Ausbildungsplätze plus
umfassende Suche

Schön, dich zu sehen!

Jugendmigrationsdienste

Du bist neu in Deutschland oder lebst schon lange in Deutschland und hast einen Migrationshintergrund? Du bist zwischen 12 und 27 Jahre alt?

Wir helfen dir gerne dabei, dich in Deutschland zurechtzufinden.

Wir unterstützen dich bei Problemen in der Schule, der Suche nach einer Lehr- oder Arbeitsstelle, bei Fragen zu der Anerkennung von Zeugnissen oder Diplomen, der Suche nach Sprachkursen sowie im Umgang mit Behörden und bei persönlichen Fragen.

Wir beraten vertraulich und kostenlos in verschiedenen Sprachen.

Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen. Rufe uns an und vereinbare einen Termin.

Wer sind wir?

JMD Velbert / Kreis Mettmann

Die gelingende Integration junger Menschen mit Migrationshin­tergrund ist ein wichtiger Baustein der Kinder- und Jugendpolitik des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Ju­gend (BMFSFJ). Die Integrationspolitik des BMFSFJ versteht sich als Motor zur Erhöhung der Chancengerechtigkeit und Ver­besserung der Rahmenbedingungen und Zugangschancen von jungen Migrantinnen und Migranten, insbesondere am Übergang Schule/Ausbildung/Beruf.

Das Bundesprogramm JMD gibt es seit den 1950er Jahren. Seitdem wechselten Zielgruppenzusammen­setzungen und Aufgabenschwerpunkte. Die Kernaufgabe der Integration junger Menschen ist jedoch bis heute die gleiche ge­blieben. Bundesweit gibt es über 470 Jugendmigrationsdienste in unterschiedlicher Trägerschaft. Das Programm ist Teil der Initiati­ve „Jugend stärken“.

Seit 1989 berät, unterstützt und fördert der JMD Velbert / Kreis Mettmann junge Migrantinnen und Migranten im Alter von 12 bis 27 Jahren im Kreis Mettmann beim schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsprozess in Deutschland.

Integration im Alltag

Unser vielseitiges Hilfsangebot

Mit unserem vielseitigen Angebot helfen wir:

  • bei der Anerkennung von Zeugnissen / Diplomen / beruf­lichen Abschlüssen
  • in Fragen der schulischen Bildung
  • in Fragen der Berufsorientierung und Ausbildung
  • bei der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche
  • bei Bewerbungen für Ausbildung und Arbeit
  • bei der sprachlichen Förderung
  • im Umgang mit Behörden
  • bei persönlichen Anliegen und der Vermittlung in weitere Fachdienste und vielem mehr

Mit Hauptsitz in Velbert sind wir für die Städte Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim am Rhein, Velbert und Wülfrath zuständig.

Velbert:
Montag bis Freitag,
Termine nach Vereinbarung
Poststr. 17 b, 42551 Velbert, 3. Etage

Zur besseren Erreichbarkeit unserer Beratung bieten wir außerdem Sprechstunden in folgenden Städten an:

Erkrath:
erster Donnerstag im Monat: 13 – 15 Uhr,
Ev. Familienzentrum – Kita Sandheide, 
Sandheider Str. 119, 40699 Erkrath

Hilden:
jeden Montag: 10 – 14 Uhr bzw. nach Terminab­sprache,
Stadt Hilden – Amt für Soziales, Integration und Wohnen,
Herder Str. 33, 40721 Hilden

Monheim:
jeden Montag: 11 – 15 Uhr,
VHS Monheim am Rhein,
Tempelhofer Str. 15, 40789 Monheim am Rhein

Für eine Beratung vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin bei der zuständigen Mitarbeiterin.

Alle Beraterinnen des JMD verfügen über englische Sprach­kenntnisse, darüber hinaus können wir Beratung in Französisch, Türkisch und Rumänisch anbieten. Zusätzlich sind zwei Mitarbei­terinnen des Jugendmigrationsdienstes ausgebildete Interkultu­relle Trainerinnen.

Durch unsere Beratungstätigkeit greifen wir auf ein großes Fachwissen beim Thema Bewerbung für Praktika, Ausbildung/ Studium und Arbeit zurück.

Wir unterstützen u.a. die Internationale Klasse am Berufskolleg Neandertal und die Ausbildungsvorbereitung des Berufskollegs Niederberg in den Projektwochen und bieten Bewerbungstrai­nings an.

In unserer Einrichtung in Velbert findet außerdem jeden Montag in der Zeit von 16.15 bis 17.45 Uhr ein kostenloses Sprach- und Kommunikationstraining statt. (z. Zt. Corona bedingt bis auf wei­teres ausgesetzt)

Neben den konkreten Angeboten für Jugendliche vertreten wir ihre Anliegen und Interessen in verschieden Netzwerken. Aktuell arbeiten wir eng mit dem Kreisintegrationszentrum Mettmann zusammen, um so z.B. die Landesinitiative „Durchstarten in Aus­bildung und Arbeit / Gemeinsam klappt’s“ umzusetzen. Darüber hinaus begleiten und unterstützen wir mit unserer Expertise Pro­jekte zum Thema „Übergang-Schule-Beruf“ im Kreis Mettmann.

Gerne stehen wir auch Ihnen und den von Ihnen unterstützen Jugendlichen zur Seite!

JMD Velbert / Kreis Mettmann

im Überblick
  • Junge Menschen mit Migrationshintergrund vom 12. bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres
  • Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
  • für den Integrationsprozess der Zielgruppe relevante Menschen, Initiativen und Institutionen
  • Verbesserung der Integrationschancen (sprachliche, soziale, schulische und be­rufliche Integration)
  • Förderung von Chancengerechtigkeit
  • Förderung der Partizipation
  • Individuelle Integrationsplanung auf Basis des Case Managements
  • Begleitung von Schulklassen im Rahmen der Berufsorientierungswochen
  • Unterstützung bei Berufsorientierung, Erstellung von Bewerbungen und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Arbeitsagentur, Integration Point, Jobcenter und Kreisintegrationszentrum
  • Garantiefonds Hochschule
  • Schulen und Sprachkursträger
  • Migrationsberatung für Erwachsene (MbE)
  • Jugendzentren, Träger der Jugendhilfe und der beruflichen Bildung
  • Jugend- und Sozialamt sowie Ausländerbehörde
  • Migrantenselbstorganisationen, Kirchengemeinden sowie diverse Vereine und Verbände

So erreichen Sie uns

Kontaktdaten

Kontakt:

Internationaler Bund

Poststraße 17b
42551 Velbert

JMD-Velbert@ib.de
Fax: 02051 259343

Susanne Gaertner

(English & Französisch)
B.A. Soziale Arbeit
Tel. 0171 26 78 396
susanne.gaertner@ib.de

Zuständig für:
Hilden & Langenfeld

Sonja Karaman

(Englisch & Türkisch)
Dipl. Sozialpädagogin
Tel. 0170 79 22 425
sonja.karaman@ib.de

Zuständig für:
Heiligenhaus, Mettmann, Velbert & Wülfrath

Cosima Klocke
(Englisch)
Dipl. Sozialpädagogin
Tel. 0175 57 82 376
cosima.klocke@ib.de

Zuständig für:
Erkrath, Haan, Hilden & Velbert

Alina Küpper

(Englisch & Rumänisch)
Dipl. Sozialpädagogin
Tel. 0151 611 25 136
alina.kuepper@ib.de

Zuständig für:
Heiligenhaus & Velbert

Lucie Mähler-Goffart

(Englisch)
Dipl. Sozialpädagogin
Tel. 0170 63 64 182
lucie.maehler-goffart@ib.de

Zuständig für:
Heiligenhaus, Monheim am Rhein & Velbert