BOB Tour online besuchte die Ev. Pflegeakademie „Hasensprungmühle“ in Leichlingen

„Über Pflege und die Ausbildung in der Pflege muss endlich positiv gesprochen werden.“

Anlässlich der bevorstehenden Berufsorientierungsbörse BOB 2021, die wie im vergangenen Jahr am 11. Mai 2021 wieder in digitaler Form stattfindet, trafen sich Hans-Dieter Clauser und Stefan Tegethoff (Vorstandsmitglieder von BOB plus e.V.), Frank Steffes und Myriam Passing (Bürgermeister und Wirtschaftsförderin der Stadt Leichlingen), Gabriele Dannenberg (Leiterin der Ev. Pflegeakademie
„Hasensprungmühle“, Leichlingen) und Dorothe Fischer ( Ausbildungsbeauftragte der Rheinischen Gesellschaft für Diakonie, Leichlingen), um gemeinsam mit zwei Auszubildenden des Ev. Altenzentrums „Hasensprungmühle“ über ihre Motivation und ihre persönlichen Beweggründe für eine dreijährige Ausbildung als Pflegefachkräfte zu sprechen.

Der frisch examinierte Altenpfleger Alexander Kühl berichtete über seine frühen positiven Kontakte mit älteren Menschen und eigene Pflegeerfahrungen mit seinem Großvater, die seinen Berufswunsch früh gefestigt haben. Bereits als neunjähriger Junge, sei er gerne als „Lesepate“ im Altenzentrum „Hasensprungmühle“ gewesen und habe im Rahmen dieses Schulprojektes und weiterer ehrenamtlicher Besuche den Perspektivwechsel und die Begegnung von Alt und Jung immer bereichernd erlebt.

Beide Auszubildende erleben die Ausbildung seit gut einem Jahr unter den aktuellen Pandemiebedingungen. Die Schule stellt den Unterricht über eine Lernplattform sicher und koordiniert praktisches Lernen in Kleinstgruppen im Demonstrationsraum der Pflegeakademie. Gerade für die Prüfungsvorbereitung sei dies unabdingbar gewesen und habe beide unterstützt.

Die Ev. Pflegeakademie bildet seit 40 Jahren Pflegefachkräfte und Pflegeassistenten in der Region aus und kooperiert mit 86 ambulanten und stationären Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, um einen erfolgreichen und gezielten Transfer des Erlernten in die Praxis sicherzustellen.

Der Ausbildungsstart ist jährlich jeweils zum 01.04. und 01.10. möglich. Zum Jahresende hofft die Ev. Pflegeakademie innerhalb von Leichlingen in neue Räumlichkeiten „An der Glashütte“ umziehen, um dort in 7 Kursen weiter zukunftssicher für den dringend benötigten Nachwuchs in der Pflege zu sorgen.

Die Pflegeakademie ist eine Einrichtung der Rheinischen Gesellschaft für Diakonie gGmbH, die ihren Firmensitz in Leichlingen hat. Mit ihren 26 Einrichtungen im Bereich der Jugend- und Altenhilfe sowie der Sozialpsychiatrie und der Aus- und Weiterbildung beschäftigt die Gesellschaft ca. 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet neben den Pflegeberufen auch Ausbildungen im gastronomisch-hauswirtschaftlichen und erzieherischen Bereich, in kaufmännischen Berufen und aktuell erstmalig auch den Ausbildungsberuf als Fachinformatiker für Systemintegration an.

Evangelische Pflegeakademie „Hasensprungmühle“ Leichlingen, Hasensprung 3, 42799 Leichlingen
Tel.: 02175 98041, Mail: info@ev-pflegeakademie-leichlingen.de, www.ev-pflegeakademie-leichlingen.de

Rheinische Gesellschaft für Diakonie gGmbH , Hasensprung 1, 42799 Leichlingen
Tel.: 02175 8880-0, Mail: ausbildung@rg-diakonie.de, www.rg-diakonie.de