BOB Stand

Der direkte
Kontakt zu uns

Expertenvorträge

Videos zu vielen
Themen

Ausstellerverzeichnis

Hier findest
Du alle Aussteller

JOB plus

Ausbildungsplätze plus
Umfassende Suche

Ausbildung in einer modernen Stadtverwaltung

Stadt Monheim

Monheim am Rhein macht alles etwas anders. Wir sind die Stadt der Gestalter, nicht der Verwalter. Wir suchen nach Lösungen und arbeiten so Tag für Tag daran, die Stadt noch schöner, attraktiver und lebenswerter zu machen. Seit vielen Jahren setzen wir einzigartige Projekte um, die uns regional, aber auch bundesweit bekannt gemacht haben.

Die Stadt unterstützt ihre Beschäftigten dabei mit einem überdurchschnittlich hohen Fortbildungsbudget und viel Gestaltungsspielraum auf allen Ebenen. Wir wollen uns stetig weiterentwickeln. Das schaffen wir nur mit Querdenkenden und Menschen mit Pioniergeist. Neue Ideen sind daher bei uns besonders gerne gesehen. Unsere Leitplanken sind die [intern]strategischen Ziele der Stadt. Natürlich müssen diese auch in der Verwaltung gelebt werden: Als Stadt für alle sind uns Vielfältigkeit und Chancengleichheit sehr wichtig. Deshalb führen wir ein [intern]anonymes Bewerbungsverfahren durch.

Die richtige Arbeitgeberin

Arbeiten bei der Stadt Monheim am Rhein

Zehn Gründe für die Stadt Monheim am Rhein

Unternehmen profitieren von der günstigen Steuerpolitik und dem sehr guten Breitbandausbau. Bürgerinnen und Bürger stehen kostenfreie Kitas, öffentlicher Personennahverkehr und zahlreiche Stadtfeste zur Verfügung. Ebenso attraktiv ist die Arbeitgeberin Stadt Monheim am Rhein.

  • Familie und Führungsposition – passt zusammen!
  • Nachwuchskräfte raus in die Welt
  • ÖPNV und Jobticket
  • Digitale Essensmarken
  • Diensträder und -autos
  • Brauchtumspflege
  • Mitarbeiterevents
  • Sprachförderung
  • Fairtrade-Stadt – Fairtrade-Arbeitgeberin
  • Am Puls der Zeit

Alle Informationen hierzu gibt es auf der Karriereseite der Stadt. Einfach dem Link links folgen.

Ausbildung bei uns

Jetzt bewerben

Dies hier ist keine Stellenausschreibung sondern nur eine allgemeine Information über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Monheim am Rhein.

Beginn der Ausbildung:           1. September in jedem geraden Jahr

Dauer der Ausbildung:               drei Jahre

Ausbildungsvoraussetzung:       mindestens vollgültige Fachhochschulreife

Dieser Beruf ist für Dich richtig, wenn Du …

  • gerne und sicher mit der deutschen Sprache umgehst
  • dich mit anspruchsvollen, rechtlichen Fragen beschäftigen magst
  • am liebsten mit und für andere Menschen arbeiten möchtest
  • Dich für Kommunalpolitik interessierst
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates besitzt

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine Beamtenausbildung in der zweiten Laufbahngruppe, erstes Einstiegsamt. Während der Ausbildung bist Du in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf eingestellt.

Praktische Ausbildung:
Während der Praxisabschnitte erhältst Du verschiedene Einblicke in die Aufgaben einer modernen Stadtverwaltung. Folgende Module stehen auf dem Ausbildungsplan: Personal und Organisation, Finanzen, Ordnungsverwaltung und Leistungsverwaltung.   

Theoretische Ausbildung:
Das Studium erfolgt an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) in Köln. Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf juristischen Fächern. Zusätzlich werden aber auch andere Fertigkeiten wie zum Beispiel soziale Kompetenzen erlernt.

Anwärterbesoldung:           circa 1.356 Euro/Monat Anwärterbezüge                                                     

Nach der Ausbildung…

wirst Du in einer Abteilung der Stadtverwaltung in der Sachbearbeitung eingesetzt. Du bekommst ein eigenes Ausgabengebiet, wirst aber gleichzeitig in einem Team arbeiten. Später kannst Du auch andere spannende Aufgaben und vielleicht sogar Führungsaufgaben übernehmen.

Beamtenbesoldung nach der Ausbildung:   mindestens 2.863 Euro/Monat

Bewerbungen sind nur während des Ausschreibungszeitraumes über www.interamt.de möglich. Nähere Einzelheiten sind in der jeweiligen Stellenausschreibung zu finden.

Dies ist keine Stellenausschreibung sondern nur eine allgemeine Information über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Monheim am Rhein.

Beginn der Ausbildung:           1. August bzw. 1. September

Dauer der Ausbildung:               drei Jahre

Ausbildungsvoraussetzung:       mindestens ein guter Hauptschulabschluss

Dieser Beruf ist für Dich richtig, wenn Du …

  • gerne und sicher mit der deutschen Sprache umgehst
  • Dich mit rechtlichen Fragen beschäftigen magst
  • am liebsten mit und für andere Menschen arbeiten möchtest
  • einen abwechslungsreichen Bürojob suchst

Praktische Ausbildung:
Du erhältst die Möglichkeit die vielfältigen und zahlreichen Aufgaben der Stadtverwaltung von der Arbeit im Bürgerbüro über die Gewährung von Leistungen bis hin zu ordnungsrechtlichen Sachverhalten kennen zu lernen. Die Ausbildungsabschnitte können zum Beispiel in diesen Abteilungen stattfinden: Personal und Organisation, Bürgerbüro, Wirtschaftsförderung, Finanzbuchhaltung, Ordnungsangelegenheiten, Schulverwaltung, Volkshochschule. In diesen oder auch anderen Bereichen wirst Du jeweils drei bis sechs Monate eingesetzt.

Theoretische Ausbildung:
Der Unterricht findet zweimal wöchentlich im Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Düsseldorf und dem Max-Weber-Berufskolleg statt. Dort werden neben Fächern wie Deutsch zum Beispiel auch Kommunalrecht, Ordnungsrecht, Verwaltungsrecht und Betriebswirtschaftslehre sowie Handlungs- und Sozialkompetenz unterrichtet.

Entgelt:        

  1. Ausbildungsjahr: ca. 1.018 Euro/Monat                
  2. Ausbildungsjahr: ca. 1.068 Euro/Monat
  3. Ausbildungsjahr: ca. 1.114 Euro/Monat

Nach der Ausbildung…

wirst Du in einer Abteilung der Stadtverwaltung in der Sachbearbeitung eingesetzt. Du bekommst ein eigenes Ausgabengebiet, wirst aber gleichzeitig in einem Team arbeiten. Später kannst Du auch innerhalb der Stadtverwaltung in ein anderes Aufgabengebiet wechseln und Dich durch Fortbildungen weiter entwickeln.

Entgelt nach der Ausbildung: mindestens 2.480 Euro/Monat

Bewerbungen sind nur während des Ausschreibungszeitraumes möglich.

Nähere Einzelheiten dazu sind in der jeweiligen Stellenausschreibung zu finden.

Dies ist keine Stellenausschreibung sondern nur eine allgemeine Information über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Monheim am Rhein.

Beginn der Ausbildung:           1. August bzw. 1. September

Dauer der Ausbildung:               drei Jahre

Ausbildungsvoraussetzung:       mindestens ein guter Hauptschulabschluss

Dieser Beruf ist für Dich richtig, wenn Du …

  • auch in schwierigen Situationen freundlich bleibst
  • über gutes Durchsetzungsvermögen verfügst
  • Dich mit rechtlichen Fragen beschäftigen magst
  • gerne draußen unterwegs bist
  • einen Führerschein der Klasse B besitzt

Praktische Ausbildung:
Du begleitest erfahrende Kolleginnen und Kollegen des Kommunalen Ordnungsdienstes und schaust ihnen über die Schulter. Du bist im gesamten Stadtgebiet unterwegs und stellst sicher, dass es keine Regelverstöße gibt. Dazu muss man viel mit Menschen sprechen, aufklären und bei Streitigkeiten vermittelnd handeln.

Natürlich lernst Du während der Ausbildung auch andere Aufgabengebiete der Stadtverwaltung kennen.

Theoretische Ausbildung:
Der Unterricht findet zweimal wöchentlich im Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Düsseldorf und dem Max-Weber-Berufskolleg statt. Dort werden neben Fächern wie Deutsch zum Beispiel auch Kommunalrecht, Ordnungsrecht, Verwaltungsrecht und Betriebswirtschaftslehre sowie Handlungs- und Sozialkompetenz unterrichtet.

Entgelt:        

  1. Ausbildungsjahr: ca. 1.018 Euro/Monat                
  2. Ausbildungsjahr: ca. 1.068 Euro/Monat
  3. Ausbildungsjahr: ca. 1.114 Euro/Monat

Nach der Ausbildung…

wirst Du in einem Zweierteam in der Abteilung Ordnung eingesetzt. Du arbeitest nach einem Schichtplan, natürlich auch schon mal am Wochenende oder bei großen Festen. Natürlich hast Du die Möglichkeit, Dich durch Fortbildungen auch weiter zu entwickeln.

Entgelt nach der Ausbildung: mindestens 2.480 Euro/Monat

Bewerbungen sind nur während des Ausschreibungszeitraumes möglich.

Nähere Einzelheiten dazu sind in der jeweiligen Stellenausschreibung zu finden.

Dies ist keine Stellenausschreibung sondern nur eine allgemeine Information über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Monheim am Rhein.

Beginn der Ausbildung:           1. September

Dauer der Ausbildung:               drei Jahre

Ausbildungsvoraussetzung:  Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener zweijähriger Berufsausbildung

Dieser Beruf ist für Dich richtig, wenn Du …

  • über Empathie und hohe soziale Kompetenz verfügst
  • körperliche Leistungsfähigkeit und Fitness mitbringst
  • physisch und psychisch geeignet und belastbar bist
  • einen Führerschein der Klasse B besitzt

Praktische Ausbildung:
Du wirst im Wechsel in der Bildungsakademie des Kreises in Mettmann, einem nahe an der Stadt Monheim am Rhein gelegenen Krankenhaus und der Feuer- und Rettungswache Monheim auf Deinen zukünftigen Beruf vorbereitet. So erlebst Du neben dem theoretischen Unterricht auch den Alltag im Krankenhaus und auf dem Rettungswagen.Erfahrene Praxisanleiter begleiten Dich während der gesamten Ausbildung.

Theoretische Ausbildung:
In der Bildungsakademie erlernst Du die theoretischen Grundlagen, welche Du für Deine zukünftige Tätigkeit benötigst. Dazu gehört unter anderem sehr viel medizinisches Wissen. So erlernst Du zum Beispiel Notfallsituationen richtig einzuschätzen, um entweder Notfallpatienten eigenständig zu versorgen oder dem Notarzt zu assistieren.

Entgelt:        

  1. Ausbildungsjahr: ca. 1.141 Euro/Monat                
  2. Ausbildungsjahr: ca. 1.202 Euro/Monat
  3. Ausbildungsjahr: ca. 1.178 Euro/Monat

Nach der Ausbildung…

wirst Du auf der neuen und hochmodern ausgestatteten Feuer- und Rettungswache eingesetzt. Unter anderem wirst Du Menschen in Ausnahmesituationen retten, die Erstversorgung bei Verletzungen vornehmen sowie Erkrankte transportieren und zu Untersuchungen begleiten.

Entgelt nach der Ausbildung: mindestens 2.480 Euro/Monat

Bewerbungen sind nur während des Ausschreibungszeitraumes möglich.

Nähere Einzelheiten dazu sind in der jeweiligen Stellenausschreibung zu finden.

Dies ist keine Stellenausschreibung sondern nur eine allgemeine Information über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Monheim am Rhein.

Beginn der Ausbildung:           1. August eines jeden Jahres

Die Einstellung erfolgt nach Bedarf.

Dauer der Ausbildung:               zwei bis drei Jahre (abhängig vom Berufskolleg)

Ausbildungsvoraussetzung:             

  • Fachoberschulreife und abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder
  • einschlägige zweijährige höhere Berufsfachschule bzw. Fachoberschule oder
  • (Fach-)Hochschulreife und mindestens 900 Stunden einschlägiges Praktikum

Dieser Beruf ist für Dich richtig, wenn Du …

  • über gute Deutschkenntnisse verfügst
  • Freude am Umgang mit Kindern hast und
  • jedes Kind in seiner Entwicklung unterstützen möchtest und
  • kommunikative Kompetenzen besitzt.

Praktische Ausbildung:
Während der Ausbildung wirst Du in einer der beiden städtischen Kindertagesstätten eingesetzt. Dabei arbeitest Du als zusätzliche Kraft in einer festen Gruppe mit. Während der Ausbildungszeit wirst Du von einer erfahrenen Erzieherin angeleitet und begleitet. 

Theoretische Ausbildung:

Der Unterricht findet an dem von Dir gewählten Berufskolleg statt. Praxiseinrichtung und Berufskolleg arbeiten während der Ausbildung eng zusammen. 

Entgelt:        

  1. Ausbildungsjahr: circa 1.141 Euro/Monat                
  2. Ausbildungsjahr: circa 1.202 Euro/Monat
  3. Ausbildungsjahr: circa 1.303 Euro/Monat

Nach der Ausbildung…

wirst Du, sofern Stellen frei sind, in eine der städtischen Kitas übernommen. Zu Deinen Aufgaben gehören dann unter anderem die pädagogische Betreuung und Förderung der Kinder, Vor- und Nachbereitung von Projekten und Festen sowie die schriftliche Dokumentation der Entwicklung jedes einzelnen Kindes sowie Elterngespräche.

Zur Erweiterung Deiner fachlichen und persönlichen Kompetenzen gibt es zudem umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten.

Entgelt nach der Ausbildung: mindestens 2.830 Euro/Monat

Bewerbungen sind nur während des Ausschreibungszeitraumes möglich. Nähere Einzelheiten sind in der jeweiligen Stellenausschreibung zu finden.

Herausgeber: Stadt Monheim am Rhein – Der Bürgermeister –

Ihr Ansprechpartner:
Personal und Organisation,
Telefon 02173 951-122
ausbildung@monheim.de
www.monheim.de

So erreichen Sie uns

Kontaktdaten

Kontakt:

Stadt Monheim am Rhein
Rathausplatz 2
Monheim am Rhein

Esther Schellenberg
Ausbildungsleitung, Praktika

Tel.: + 49 (0) 2173 951-122

Web: www.monheim.de

E-Mail: