Aussteller Treff: Online Meeting zur Vorbereitung auf die BOB2020

Die internen Vorbereitungen der Berufsorientierungsbörse BOB2020 online am 18. und 19. November 2020 läuft auf Hochtouren. Das Vorstandsteam und die Aussteller waren sehr gespannt auf die Erklärungen von Pascal Kurschuldgen und Stefan Tegetoff zur ersten digitalen BOB.

Erstmals lud der Verein BOBplus e.V. als Ausrichter der Berufsorientierungsbörse BOB, die Ausstellenden zu einem online Vorbereitungstreffen ein.

Das Technikteam erläuterte in kurzen Vorträgen die Möglichkeiten der neuen Plattform. An Hand der Mustermessestände der Stadt-Sparkasse Langenfeld, der Barmer und der SG Langenfeld konnten die Funktionen anschaulich dargestellt und viele interessierte Fragen beantwortet werden.
Die Ausstellenden erhielten wertvolle Tipps für die attraktive Gestaltung ihres virtuellen Messestandes und zur Ansprache der Jugendlichen mit Videos. „Auch in diesem Jahr werden die besten Messestände ausgezeichnet und der Sieger erhält den begehrten BOB Award“, so der Vorstandsvorsitzende Hans-Dieter Clauser.
Auf der BOB2020 online selbst gibt es Expertenvorträge im Videoformat, in denen die Ausstellenden Berufsbilder und Studiengänge vorstellen, sowie Tipps zur Bewerbung und Vorstellungsgesprächen geben. Im Live Chat können dann die Schüler*innen ihre Fragen an die Referenten und an die Aussteller richten.

Fazit von Hans-Dieter Clauser: “Es war ein anderer Aussteller Treff als in der Vergangenheit. Der Gedankenaustausch und der gemütliche Teil haben uns natürlich gefehlt, aber zur Beantwortung aller Fragen war das Online Meeting eine sinnvolle Alternative!“

Pressekontakt
BOB plus e. V.
Hans-Dieter Clauser
mailto:clauser@bobplus.de
Telefon 0212-24927057

Über BOBplus eV
BOBplus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich in Langenfeld und Monheim mit der Berufsorientierung von Jugendlichen beschäftigt, um die regionalen Unternehmen bei der Suche nach Fachkräften zu unterstützen.