BOB 2020 ABGESAGT!

Langenfeld. Wir haben schweren Herzens beschlossen, die BOB2020 abzusagen und folgen damit
den Handlungsempfehlungen für Großveranstaltungen des Robert-Koch-Instituts.
Ich zitiere: „Massenveranstaltungen können dazu beitragen, das Virus schneller zu verbreiten. Daher

kann je nach Einzelfall das Absagen, Verschieben oder die Umorganisation von Massenveran-
staltungen gerechtfertigt sein, um der vorrangigen Gesundheitssicherheit der Bevölkerung Rechnung

zu tragen“.
Clauser: „Wir sind der festen Überzeugung, dass wir im Interesse der Schülerinnen und Schüler und
der Aussteller mit der frühzeitigen Absage verantwortungsvoll entschieden haben“.
Die BOB2020 war für den 13. Mai geplant und es wäre eine Rekord BOB geworden. 120 Aussteller

hätten einen phantastischen Einblick in die Berufs- und Studienwahl geben können. Ein überwältigen-
des Angebot von 35 verschiedenen Vorträgen unter dem Motto „Tipps vom Profi“ war angemeldet und

hätte die Schülerinnen und Schüler sicherlich begeistert. Und die 32 seitige Messebroschüre war auch
schon fertig. Die in den Städten Langenfeld, Monheim am Rhein, Hilden, Solingen, Leichlingen und
Leverkusen geplanten Unternehmensbesuche in Begleitung der jeweiligen Bürgermeister und
Oberbürgermeister werden ebenfalls abgesagt.
„Mit den Schulen haben wir bereits über einen neuen Termin gesprochen und uns – je nach Verlauf
der Pandemie – auf einen neuen Termin für die BOB2020.1 am 02.09.2020 verständigt“, so der
Vorstandsvorsitzende Hans-Dieter Clauser

Viele Grüße und bleiben Sie schön gesund, anders wäre nämlich schlecht!
Hans-Dieter Clauser